Frühe Kulturen

Moche - Kultur 100 bis 800 n. Chr. | Nordküste

Das Reich der Moche erstreckte sich 600 Kilometer lang, ab 100 nach Christus, entlang der Küste im Norden Perus. Die Moche gliederten ihr Herrschaftsgebiet in regionale Staaten, es entstanden große Städte und eine Vielzahl regionaler Stile und Kulturen.Mächtige Bauwerke aus luftgetrockneten Lehmziegeln, den Adobes, wurden errichtet.

Säulenartige Blöcke aus aufgeschichteten Ziegeln wurden mit genau berechneten Baufugen nebeneinander gesetzt, um den gigantischen Baukörpern die notwendige Flexibilität und Stabilität zu geben, um starken Temperaturschwankungen und Erschütterungen durch Erdbeben zu widerstehen. Die Wände waren sorgfältig mit Lehmputz verziert, auf dem in plastischem Relief oder farbenfroher Freskenmalerei Götter, mythische Bilder und rituelle Szenen dargestellt sind.

Für die Menschen an der Nordküste Perus, im Zentrum der Moche- Kultur, hatte die Sexualität eine zentrale Bedeutung. Nicht ohne Auswirkung auf die Kunst: Darstellungen mit sexuellen Motiven sind typisch für die Keramiken der Moche aus der Zeit zwischen 200 vor Chr. und 600 n. Chr. Die Darstellung erotischer Szenen in den Keramiken der Moche ist auffallend unemotional, meist sind herrschaftlich auftretende Männer und unbeteiligt duldende und dienende Frauen dargestellt. Der Beischlaf zwischen Menschen und mythologischen Wesen verweist eindeutig auf die religiöse Sphäre und machen deutlich, wie eng die religiöse und die menschliche Ebene in Kontakt traten.

Für eine religiöse Interpretation spricht auch, dass die erotischen Keramiken ausschließlich in Gräbern gefunden wurden. Wie andere getöpferte Grabbeigaben waren sie mit Wasser oder Maisbier gefüllt.  


English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0