Mel Ramos - 50 Jahre PopArt

Dem bedeutenden Pop Art-Künstler Mel Ramos widmet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte vom 17. Juni bis zum 8. Januar 2012 die größte europäische Retrospektive. Direkt aus der Albertina in Wien kommt die Ausstellung als letzte Station der Europa-Tournee ins Weltkulturerbe Völklinger Hütte.  

Anlass dieser Ausstellung ist neben dem 75. Geburtstag des kalifornischen Künstlers im Jahr 2010 auch das mehr als 50-jährige Bestehen der Pop Art-Bewegung. Der repräsentative Querschnitt durch Ramos' Lebenswerk umfasst hauptsächlich Gemälde, aber auch Entwurfsskizzen und Skulpturen. 

Alle Schaffensphasen sind in der Schau mit Hauptwerken vertreten: frühe Gemälde, die sich mit figurativen Darstellungen vom Abstrakten Expressionismus ablösen, Darstellungen von Comic-Helden und Wonder Women aus den 1960er Jahren und selbstverständlich auch seine Commercial Pin-ups, mit denen Ramos Ende der 1960er Jahre berühmt wurde. 

Auf diesen in Öl gemalten Persiflagen auf die Markenwerbung lässt der humorvolle Künstler schicke Pin-up-Girls sich an riesenhafte Colaflaschen, Zigarettenpackungen oder Käsewürfel schmiegen. 

Aber auch die Serie "A Salute to Art History", in der er Aktbilder klassischer Meister mit dem Sexappeal der Pop-Kultur auflädt, oder Bilder der kalifornischen Landschaft, die niemand Ramos zuordnen würde: all das zeigt die Ausstellung im Weltkulturerbe Völklinger Hütte, auch seine neueren Arbeiten wie die Serie "Galatea" sowie seine Exkurse in die Welt der Skulptur.

 

 

„Ich beschloss, nicht die Menschen zu malen, die ich kannte, sondern Menschen mit denen ich groß geworden war und die ich bewunderte“
(Mel Ramos)


English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0