pop!emotion E-Gitarre

vom: 23.01.2014 Uhr
bis: 16.03.2014 ganztägig

Die Ausstellung „pop! emotion E-Gitarre“ in der „PopGalerie“ des Weltkulturerbes Völklinger Hütte erzählt die Geschichte der Pop-Musik am Beispiel ihres wichtigsten Instruments: der E-Gitarre. Zu sehen sind 24 elektrische Gitarren und Verstärker, die die Entwicklung der Pop-Musik beeinflusst haben und zum Teil bis heute legendär sind.

Das Spektrum reicht von den Klassikern der E-Gitarre von Fender und Gibson über signierte und stilprägende Modelle bis hin zu besonders seltenen und ausgefallenen Instrumenten.
Mit der Fender Stratocaster und Telecaster sowie der ebenso stilprägenden Gibson Les Paul sind die legendären Klassiker der E-Gitarre zu sehen. Die Ausstellung zeigt stilprägende Modelle wie eine von B. B. King signierte Gibson ES 335, eine „Flying V“ aus dem Besitz von „Scorpions-Gitarrist“ Rudolf Schenker sowie seltene und originelle Instrumente wie eine E-Gitarre mit Nylon-Saiten für Flamenco- und Klassik-Spieler. Ein besonderes Highlight ist ein von Paul Mc Cartney signierter Höfner-„Beatles“-Bass.

Back


English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0