Queen Elizabeth wird geboren

Krönung King George VI.
12. Mai 1937
Sammlung Luciano Pelizzari

Am 21. April 1926 haben der Herzog und die Herzogin von York, Albert George (1985 – 1952) und Elizabeth Bowes-Lyon (1900 – 2002), eine frohe Nachricht zu verkünden : Prinzessin Elizabeth Alexandra Mary Windsor ist geboren! Die Prinzessin steht in der britischen Thronfolge auf Rang drei – eine spätere Regentschaft ist eher unwahrscheinlich. Vier Jahre später kommt ihre Schwester Prinzessin Margaret zur Welt. Die beiden Prinzessinnen werden im Schloss der Familie in London erzogen.

Als der Großvater von Prinzessin Elizabeth, King Georg V., 1936 stirbt, tritt ihr Onkel Edward VIII. die Regentschaft an, dankt jedoch im selben Jahr ab und Elizabeths Vater wird als Georg VI. König des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland. Das sogenannte "Jahr der drei Könige" verändert das Leben der jungen Prinzessin: Sie steht nun an erster Stelle in der Thronfolge und wird ab jetzt auf ihre spätere Aufgabe vorbereitet: Sie studiert Verfassungsgeschichte, Recht, Französisch, Religion, Kunst und Musik. Auch in ihrer Freizeit ist sie sehr aktiv: Prinzessin Elizabeth entdeckt ihre Leidenschaft für das Reiten und Schwimmen und tritt den Pfadfindern bei. 


Die Queen wird in eine bewegte Zeit hinein geboren. Europa versucht ... Weiterlesen


English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0