Die Queen Ikone Englands

Queen Elizabeth II.
Andy Warhol
1928-1987
Siebdruck auf Papier

In einer Phase, in der das Vereinigte Königreich von politischen Krisen und wirtschaftlicher Not geplagt ist, feiert die Queen 1977 ihr 25. Thronjubiläum. Über eine Million Menschen bejubeln den königlichen Umzug entlang der Straße.

1981 findet die Hochzeit von Prinz Charles und der 20-jährigen bürgerlichen Diana Spencer in der St. Paul’s Cathedral statt. Mit der Erlaubnis, dieses Ehebündnis einzugehen, bricht Elizabeth mit althergebrachten Traditionen und ebnet den Weg für ein modernes Königshaus. Aus der Ehe gehen die Söhne Prinz William (geboren 1982) und Prinz Harry (geboren 1984) hervor.

Im gleichen Jahr werden während einer Militärparade Schüsse auf die reitende Queen abgefeuert. Man stellt fest, dass der Schütze Platzpatronen verwendet hatte und keine Gefahr für die Queen bestand. 1992 ist ein schweres Jahr für die Queen: Sie nennt es ihr "Annus horribilis", ihr Schreckensjahr.

Bei einem Großbrand in Schloss Windsor wird das Gebäude stark beschädigt und wertvolle Kunstwerke werden zerstört. Großer Empfang 1995 im Hafen von Kapstadt: Die Queen besucht Südafrika – auch hier schlägt ihr eine riesige Welle der Sympathie entgegen.


Eine Ära, geprägt von großen Namen: Deutschland erlebt ...  weiterlesen


English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0