Buff Monster

UrbanArt Biennale 2017

Buff Monster ● The Seven Deadly Sins ● 2017

Buff Monster ist eher der poppigen Street Art zuzuordnen als dem Graffiti. Er scheint alles, was er anfasst in das zu verwandeln, was er am meisten liebt: einäugige Blobköpfe aus meist pinker, schmelzender Eiscreme. Seine Einflüsse reichen von Heavy Metal über Pop Art bis zu Kitsch.


1979 geboren in Hawaii, USA
lebt und arbeitet in New York City, USA

www.buffmonster.com



English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0