Doze Green

Doze TC5 war in der goldenen Ära des New Yorker Graffiti ein profilierter U-Bahn-Writer. Lasierte Blautönen, für sich genommen eine lyrische Abstraktion, tragen das zentrale Bildmotiv. Darüber, aus einem Liniengeflecht, das auch sinnbildlich für dynamische Beziehungsgewebe gelesen werden könnte, materialisieren sich geisterhafte Wesen. Darüber, aus einem Liniengeflecht, das auch sinnbildlich für dynamische Beziehungsgewebe gelesen werden könnte, materialisieren sich geisterhafte Wesen.

 

1964 geboren in New York City, USA
lebt und arbeitet in New York

www.dozegreen.com


English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0