Mark Jenkins

Der in Washington, DC, ansässige Amerikaner Mark Jenkins repräsentiert den skulpturalen Zweig in der Street-Art. Manchmal entspinnen sich um seine Installationen im öffentlichen Raum spontane Geschichten. Dann wird die Kunst lebendig, obgleich wohl nicht zu jedermanns Amusement.

 

1970 geboren in Fairfax, USA
lebt und arbeitet in Washington

www.xmarkjenkinsx.com


English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0