Mick La Rock

Sie ist einfach cool. Mick la Rock zählt zur Task Force der weiblichen Graffiti Stars in Europa. Ihre Arbeiten sind reduziert auf einfachste Kompositionen, jedoch immer im Mick La Rock typischen grafischen Graffiti Style.

 

UrbanArt - Graffiti 21

Mick La Rock ist eine der sehr seltenen weiblichen Graffiti-Veteraninnen Europas. Mit 13 fing sie an, auf Mauern ihren Spitzamen “Mickey” zu malen. Während der ersten Hiphop-Welle, die um 1985 von den USA nach Europa schwappte, entstand ihre Faszination für diese Kultur, eine bis heute ungebrochene Liebe.

 

1970 geboren in Groningen, Niederlande

1985 erstes Graffitibild

2004 Gründung ihres Babymode-Labels „Space Babies“

2005 Zulassung zur Gerrit Rietveld Academy of Fine Arts

lebt und arbeitet in Amsterdam

www.micklarock.com


English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0