Pius Portman

Atlantis. Die zweiteilige Arbeit trägt den Titel des versunkenen Paradieses.Der Schweizer Graffitikünstler Pius Portmann überträgt mit Vorliebe Landschaften in das Medium der Großstadt. Ihn interessieren die Gegensätze, die sich aus dem Malprozess ergeben.

 

1974 geboren in Zug, Schweiz

1994-1997 Schule für Gestaltung Luzern HFG, Abteilung freie Kunst

seit 1998 arbeitet er als freischaffender Künstler

www.piusportmann.ch


English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0