Raks

UrbanArt Biennale 2015 | Parcours

Der Saarbrücker Raks bringt eine minimalistisch-grafische Version des Buchstabensujets auf die Bildflache. Gesäubert, abstrahiert und in essenziell reduzierter Formensprache, navigieren diese Bilder durch die Dimensionen von Konstruktivität und Dynamik eines zeitgenössischen Graffitistyle-Vokabulars.

 

UrbanArt Biennale 2013

Klassische Graffititraditionen sind auch bei dem Saarbrücker Künstler Raks ablesbar. Monochrome Buchstabenformationen, die an architektonische Utopien erinnern.

 

1987 geboren in Saarbrücken
lebt und arbeitet in Saarbrücken
www.raks1.de


English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0