Shaka


UrbanArt Biennale 2017

Shaka ● Onde de Choc 10 ● 2015

Shaka orientiert sich am 3-D-Style der 1990er Jahre, überführt diesen aber überraschend ins Figurative. "Onde de choc 10" ist in Grautönen gehalten und formt einen Kopf vor dunklem Hintergrund. Das Wesen ist kaum auszumachen, dafür aber die widerstreitenden Energien, die der Künstler offenlegt.


1975 geboren in Clamart, Frankreich
lebt und arbeitet in Paris, Frankreich

www.shaka1.fr 



English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0