Grenzenlose Mobilität

Die Entdeckung des Rades eröffnet den Menschen Möglichkeiten, die durch die intelligente Verbindung mit Fahrzeugen die Welt und ihre Entfernung neu erfahren lassen. Große Distanzen schmelzen dank Auto und Flugzeug für die menschliche Erfahrung zu kurzen Zeitspannen zusammen. Die Geschwindigkeit wird zum Erlebnis. Der Mensch erweiterte seine Erkenntnis und Erfahrungshorizonte extrem. Mit der Rakete kann er seinen Lebensraum, den Erdorbit, erstmals seit Menschengedenken verlassen.

  • Das Rad, vor 1600 v, Chr.
  • Das Fahrrad, 1817
  • Die Eisenbahn, 1813/1829
  • Das Auto, 1886
  • Das Flugzeug, 1903
  • Die Raumfahrt, 1961
 
Grenzenlose Mobilität

English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0