Besucherströme bei der Weltpremiere

Besucherströme bei der Weltpremiere "Macht & Pracht. Europas Glanz im 19. Jahrhundert" reißen nicht ab

60.000er-Marke überschritten / Dr. Grewenig: Außergewöhnliche Besucherresonanz / „Lange Sissi-Filmnacht“

Die Ausstellung "Macht & Pracht. Europas Glanz im 19. Jahrhundert" in der Gebläsehalle des Weltkulturerbes Völklinger erlebt im „goldenen Herbst“ weitere Besucheranstürme: Am gestrigen Mittwoch wurde eine „runde“ Besucherzahl überschritten: Über 60.000 Besucher wurden seit der Eröffnung der Ausstellung im Mai dieses Jahres gezählt.

„Wir sind sehr glücklich, dass Macht & Pracht. Europas Glanz im 19. Jahrhundert eine so außergewöhnliche Besucherresonanz hat. Hat die Ausstellung doch inzwischen dazu geführt, dass der Blick auf das 19. Jahrhundert und seine Kunst einer Neubewertung zugeführt wird. „Macht & Pracht“ verdeutlicht wie keine andere Ausstellung eine besondere Facette der Industriekultur“, freut sich Dr. Meinrad Maria Grewenig, Generaldirektor des Weltkulturerbes Völklinger Hütte.

Mit "Macht und Pracht. Europas Glanz im 19. Jahrhundert" begeht das Weltkulturerbe Völklinger Hütte eine Weltpremiere: Die Ausstellung versammelt erlesene künstlerische Kostbarkeiten, wie sie in diesem Umfang noch nie der Öffentlichkeit gezeigt wurden. Sie stammen aus der weltweit bedeutendsten Privatsammlung dieser Art. Die Verbindung von Kunst und Industrie im 19. Jahrhundert war ein Meilenstein. In der 6.000 m² großen Gebläsehalle lebt sie wieder auf: Über 230 Exponate mit großer Vergangenheit treffen auf die zeitgleich entstandenen gigantischen Maschinen. Die Ausstellung läuft noch bis zum 10. Dezember 2006 und ist täglich ab 10 Uhr geöffnet.

In Bezug zur Ausstellung findet am Freitag, dem 27. Oktober 2006 die „Lange Sissi-Filmnacht“ in der Gebläsehalle statt. Gezeigt wird die komplette Trilogie der Kultfilme um die österreichische Kaiserin ab 19.30 Uhr. Im Eintritt von 10,00 Euro ist der Einlass in die Ausstellung "Macht & Pracht. Europas Glanz im 19. Jahrhundert" am selben Tag vor Filmbeginn enthalten. Dort sind einige Stücke ausgestellt, die in direktem Zusammenhang mit „Sissi“ stehen wie der Krönungsbecher ihres Gemahls, Kaiser Franz Joseph I. zum König von Ungarn. Des weiteren ist im Eintrittspreis Popcorn für den Kino-Abend enthalten. Karten sind unter 06898/9100-100 oder an der Kasse der Gebläsehalle erhältlich.


English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0