Sonntägliche Führungen für Kinder und Erwachsene im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Auch nach dem Ende der Sommerferien und dem Kulturereignis „Staatstheater goes Völklinger Hütte“ bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte weiterhin Führungen zur Industriekultur und zur aktuellen Ausstellung „Afrika – Im Blick der Fotografen“. An den Sonntagen ab dem 6. September 2020 starten jeweils Führungen für Kinder und Erwachsene. Die Führungen sind im normalen Eintritt enthalten.

Die sonntäglichen Führungen beginnen jeweils um 11.30 Uhr mit einer Industriekultur-Führung für Kinder. Ein Besucherbegleiter oder eine Besucherbegleiterin erklärt auf einem Rundgang durch das Weltkulturerbe kindgerecht die Arbeitsabläufe im ehemaligen Eisenwerk und was es hieß, hier zu arbeiten.

Die Ausstellung „Afrika – Im Blick der Fotografen“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte präsentiert Arbeiten von acht afrikanischen Fotografen und einer Fotografin, die besonders prägnant und herausragend sind. Die Fotografien zeigen einen Blick auf Afrika jenseits von Stereotypen. Die Fotoarbeiten prägt eine interne Perspektive und ein künstlerischer Blick afrikanischer KünstlerInnen auf ihre Heimatregionen. Die öffentliche Führung zur Ausstellung startet sonntags um 14 Uhr. Die BesucherInnen erfahren hier die Hintergründe der Fotografien und was sie mit dem Hollywood-Film „Black Panther“, algerischen Fußballstadien oder der Subkultur der südafrikanischen ‚Drummies‘ (dem Formationstanz in Uniform) zu tun haben.

Der sonntägliche 15-Uhr-Termin für die reguläre Führung zur Industriekultur der Völklinger Hütte bleibt selbstverständlich unverändert. Diese Struktur der Führungen an Sonntagen – 11.30 Führung für Kinder, 14 Uhr Führung zu „Afrika – Im Blick der Fotografen“, 15 Uhr allgemeine Führung zur Völklinger Hütte – gilt bis zum Start der saarländischen Herbstferien.

Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist das erste Industriedenkmal aus der Blütezeit der Industrialisierung, das in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen wurde. Es ist das einzige Eisenwerk aus der Blütezeit der Industrialisierung, das vollständig erhalten ist. Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte zeigt als europäisches Zentrum für Kunst und Industriekultur international herausragende Ausstellungen und ist zugleich Ort für außergewöhnliche Konzerte und Festivals.

 

 

Weltkulturerbe Völklinger Hütte: Öffentliche Führungen an Sonntagen
6. September bis 11. Oktober 2020

Sonntag:

11.30 Uhr: Führung für Kinder – Das UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte

14 Uhr: Führung „Afrika – Im Blick der Fotografen“

15 Uhr: Das UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte

 

 

 


English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0