SR portraitiert Christoph Marzi im Weltkulturerbe

Der Aktuelle Bericht des Saarländischen Rundfunks portraitiert an diesem Donnerstag, 2. August, ab 19.20 Uhr den saarländischen Erfolgsautoren Christoph Marzi. Gedreht wurde das Portrait im Weltkulturerbe Völklinger Hütte von SR-Filmemacherin Stephanie Prochnow.

Darin stellt er unter anderem sein neuestes Buch, "Malfuria 2: Die Hüterin der Nebelsteine", vor. Begleitet wurde Marzi bei den Dreharbeiten von seiner Tochter Catharina, die selbst schon Autorin ist, und für den Sammelband "Drachengift" ihres Vaters mitschrieb, der ebenfalls im Juli 2007 erschienen ist.

Marzi schrieb exklusiv für das Weltkulturerbe das Hörspiel um die spannenden Erlebnisse von Lilli Luna in der spannenden Welt von Eisen und Stahl. Es ist im Science Center Ferrodrom(R) 07 zu hören.


English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0