UNESCO-Welterbetag 2020: Digitale Einblicke und reale Eindrücke im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

7. Juni 2020: Eintritt frei in das UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Zwar wird auch der UNESCO-Welterbetag in Deutschland vornehmlich digital gefeiert. Auf einen Besuch im UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte muss jedoch keinesfalls verzichtet werden! Das weltweit einzige vollständige erhaltene Eisenwerk aus der Blütezeit der Industrialisierung ist seit dem 15. Mai 2020 wieder geöffnet und präsentiert sich mit Meilensteinen der Technikgeschichte. Zudem lockt die Ausstellung „Afrika – Im Blick der Fotografen“. Der Eintritt in das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist am Sonntag, den 7. Juni 2020, kostenfrei. Aber natürlich beteiligt sich das Weltkulturerbe Völklinger Hütte auch an dem digitalen UNESCO-Welterbetag. Schwerpunkt ist hier der YouTube-Kanal industrial-culture.tv. Sieben Filme geben exklusive Einblicke – zum Beispiel in den Wasserhochbehälter oder in die Trockengasreinigungen, die in den nächsten Jahren für Besucher erschlossen werden.   

Die Besucherwege des Weltkulturerbes Völklinger Hütte führen zu Meilensteinen der Technikgeschichte wie dem weltweit einmaligen Erzschrägaufzug, der Sinteranlage oder den einmaligen Gebläsemaschinen. Zur Gichtbühne mit den Hochöfen gelangt man über Stahltreppen, die sich an den Industriekomplex anschmiegen. In 30 Meter Höhe kann man sich körperlich vorstellen, was es hieß, bei Tag und Nacht, bei Hitze und Minusgraden hier zu arbeiten. Das größte Abenteuer aber ist der Aufstieg zur Aussichtsplattform über den Hochöfen in 45 Meter Höhe. Ein Besuch im UNESCO-Weltkulturerbe ist immer ein Erlebnis. Das Gelände ist weitläufig, die Covid-19-Abstandsregeln sind problemlos einzuhalten. Ein Mund-Nasen-Schutz muss als zusätzliche Maßnahme mitgebracht und in geschlossenen Räumen während des Besuchs getragen werden.

Auch die Trockengasreinigungen und der Wasserhochbehälter sind in ihrer Größe außergewöhnlich und sind bedeutende Zeugnisse der Industriekultur. Bald werden sie auch für Besucher des Weltkulturerbes Völklinger Hütte zugänglich sein. Auf der Internet-Plattform www.industrial-culture.tv des Weltkulturerbes Völklinger Hütte kann man schon jetzt einen Blick in die Zukunft werfen und exklusive Einblicke in diese außergewöhnlichen Orte erhalten. Denn einer der insgesamt sieben Filme dieses YouTube-Kanals handelt eben davon, wie der Wasserhochbehälter und die Trockengasreinigungen in Besucherorte umgewandelt werden. Der Film zeigt die Menschen, die die Umwandlung dieser außergewöhnlichen Denkmäler der Industriekultur vorantreiben und thematisiert ihre Ideen und Projekte. Planer und Architekturexperten kommen zu Wort. Roter Faden des Films ist die Perspektive einer jungen Frau. Wie sieht sie die beiden Orte Wasserhochbehälter und Trockengasreinigungen?

Insgesamt sieben Filme mit jeweils rund 40 Minuten lassen keine Langeweile aufkommen. Das digitale Projekt „Internetbasierte Jugendakademie Europa und die Industriekultur“ des Weltkulturerbes Völklinger Hütte wird durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

PS: Wer möchte, kann einen realen Besuch im UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte mit einer digitalen Aktion verbinden. Denn unter #WelterbeVerbindet sind Besucher und Anwohner von Welterbestätten eingeladen, originelle Fotos mit ‚ihren‘ Welterbestätten unter dem Hashtag #WelterbeVerbindet über Facebook, Instagram oder Twitter hochzuladen. Viel Vergnügen!

Internet:
#WelterbeVerbindet
www.industrial-culture.tv
Alle Filme des YouTube Kanals Industrial-Culture-TV finden sich auch auf der Internetseite des Weltkulturerbes Völklinger Hütte www.voelklinger-huette.org in dem Kapitel „Virtuell | Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte“


English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0