Alberonero

UrbanArt Biennale 2019

Esercizio 242 | 2019

Wie durch Nebel oder Milchglas scheinen die bunten Rasterpunkte und ein wattiges Weiss dominiert den Bildeindruck. Paradoxerweise wird dadurch die Wirkung der einzelnen Farbpunkte sogar verstärkt, wir können förmlich spüren wie sie von einer jenseitigen Position aus versuchen, in unsere Wahrnehmung durchzudringen


1991 geboren in Mailand, Italien
lebt und arbeitet in Lodi, Italien

www.alberonero.it



English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0