Ringvorlesung zur 4. UrbanArt Biennale® 2017

vom: 24.10.2017 10:30 Uhr - 17:00 Uhr

Die UrbanArt Biennale® ist nicht mehr aus der Welt der zeitgenössischen Kunst wegzudenken. Vielfach sind die genialen Bildkonzepte der Akteure längst über die Social Media verbreitet und gefeiert, kaum nachdem der letzte Papierstreifen angeklebt, der letzte Sprühstoß getätigt und die Aktion schlussendlich dokumentiert ist.

UrbanArt und mit ihr die StreetArt haben ihre Wurzeln vor allem der Graffitibewegung der amerikanischen Hip Hop Kultur und den Einflüssen der britischen Punk Bewegung zu verdanken. Superstar der UrbanArt Szene ist der britische Künstler Banksy, sein Werk ist längst als "social brand" weltweit gesetzter Maßstab. Die aktuelle Ringvorlesung spürt in den aktuellsten Analysen und Forschungsergebnissen dem Wesen und dem Hype der UrbanArt nach. UrbanArt ist eine kraftvolle, schöpferische Kunstform, der ein revolutionäres Potenzial innewohnt. Die UrbanArt hat Konjunktur und ist Motor der neuen und kontrovers.

Die Ringvorlesung ist ein Kooperationsprojekt des Weltkulturerbes Völklinger Hütte mit dem Bachelor Optionalbereich der Universität des Saarlandes, mit der Universität Trier sowie mit dem Saarländischen Museumsverband.

mehr

English VersionVersion français


http://whc.unesco.org/en/list/687/http://www.ecsite.eu/?p=4239http://www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/deutschland/detail.html?user_erihobjects_pi2[pointer]=0&user_erihobjects_pi2[mode]=1&user_erihobjects_pi2[showUid]=15320&user_erihobjects_pi2[country]=1&user_erihobjects_pi2[regionalroute]=0&user_erihobjects_pi2[anchorOnly]=1&user_erihobjects_pi2[membersOnly]=0